[Sie sind hier: > Möbel> Gibt es den bequemen Stuhl?]
Wenn Betten quietschen
Gibt es den bequemen Stuhl?

Eine Auswahl meiner Stühle aus 2 Jahrzehnten:

Gibt es den bequemen Stuhl?

Du kennst doch sicher meinen persönlichen Feind, den gemeinen italienischen Trattoriastuhl, den mit der geraden Lehne und dem geflochtenen Sitz?

 

Hast Du auch spätestens nach einer halben Stunde den dringenden Wunsch, zum dolce zu kommen, um dieser Rücken- und Gesäßfolter zu entfliehen? Das mag für den Restaurantbesitzer sinnvoll erscheinen, um seinen Umsatz zu erhöhen. Zu meinem Wohlbefinden trägt es jedenfalls nichts bei, und Stammkunde werde ich eher auch nicht!

 

Vielleicht nervt es Dich ebenso wie mich, wenn ein Stuhl gleich hintenüber kippt, falls man mal seine Jacke auf die Lehne hängt?

 

Sicher findest Du auch, dass Möbel vor allem Anderen eine Funktion zu erfüllen haben. Und das gilt für Stühle in ganz besonderem Maße. Ein Stuhl soll bequem sein, keine Frage. Allerdings ist bequem nicht für jeden von uns das Gleiche. Welcher Sitztyp bist Du? Gehörst Du zur Spezies der Schnellen Aufspringer, die am Liebsten nur auf der Stuhlkante sitzen? Bist Du ein notorischer Kippler oder eher ein Flätscher? Liebst Du breite Armlehnen oder fühlst Du Dich im Armchair schnell eingeengt, vielleicht gar eingeklemmt?

Es gibt wohl kein Möbel, das mehr Individualität fordert, und den idealen Stuhl gibt es nur für denjenigen, für den er gefertigt wurde!

 

In der Möbelgalerie oder bei den Wohnskulpturen findest Du bereits gefertigte Einzelstücke, oder Du bist inspiriert und benützt das Kontaktformular, wo Du mir Deine persönlichen Vorstellungen mitteilen kannst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

powered by Typo3 und Zehn5